Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    frank.abbas Gast

    Lächeln Christus ist das Schwert ! -- Innere Verletzungen --- Schuld zu decken

    Lukas 12
    49 Ich bin gekommen, ein Feuer anzuzünden auf Erden; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte! 50 Aber ich muss mich zuvor taufen lassen mit einer Taufe, und wie ist mir so bange, bis sie vollbracht ist! 51 Meint ihr, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht. 52 Denn von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei gegen zwei und zwei gegen drei. 53 Es wird der Vater gegen den Sohn sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter und die Schwiegertochter gegen die Schwiegermutter.
    *****************
    Ich erkenne, dass das Hauptproblem der jungen Leute in unserer Communitie ist, dass sie nicht mit den Suenden der Vaeter klar kommen und sich versoehnen wollen mit ihnen. Das Problem ist aber, dass sie in diesem fall auch die Suende und das Suendigen weiter tollerieren sollen.
    Ich habe erst in den letzten 4-8 Wochen erkannt, dass "Versoehnung" um jeden Preis nicht immer der rechte Weg ist.
    Wir koennen als christen nicht an einem fremden Joch, nur um des Versoehnen willens.
    Ich kenne hier und auch woanders viele Menschen, welche von der Familie / Eltern schwer verletzt wurden und mit der inneren Wut niemals klar gekommen sind. Wut die zu einem existiert aber dann auch die Liebe und Sehnsucht nach dem Elternhaus oder nach der Herkunft.
    Ich denke, dass wir Christen damit klar kommen muessen, dass Suende nicht behebbar ist, wenn kein willen zur Busse da ist. Und wir duerfen die Dinge des anderen nicht tollerieren oder gar gut heissen oder totschweigen nur um des lieben Friedenswillen.
    Ehre Vater und Mutter - das kann die Grenze haben wenn Vater und Mutter der Porstitution nachgehen und vielleicht sogar die eigene Tochter oder Sohn auf dem Strich geschickt hat. So lange Vater und Mutter nicht von dieser Suende ablassen ist keine Versoehnung moeglich.
    Sondern die Suende, die einem die Vorfahren - Eltern angetan haben koennen wir an das Kreuz vergeben. Nicht nur unsere Suende sind vergebbar, sondern auch die Schuldanteile, die andere in Dir verursachten ! Legen wir die Schuldanteil von Suende, die uns von anderen wiederfuhr an das Kreuz ab, so koennen wir Freiheit erleben.
    Eine Aufarbeitung in der Seelsorge ist somit alleine vor GOTT moeglich der die Seelsorge nutzt um unsere Seelsen zu reinigen und zu HEILEN.
    Diese Schuldvergebung heisst niemals, dass wir dann versuchen die Vergangenheit schoen zu reden.
    "Ja mein Vater hat mich missbraucht, -- er ist kein guter Vater~!" Das darf ein Christ so sagen. Im gliechem Atemzug bleibt das Bekenntnis "Und ich habe eine neue Vaterschaft in GOTT empfangen..."
    Ich denke nur, wenn wir den Bruch vollziehen mit den Unglauben von unserer Herkunft, wenn diese denn suendhaft und verletztend fuer uns gewesen ist, und eine neue Vaterschaft von GOTT in Anspruch zu nehmen.
    Das Zuschutten von Suende um des lieben Friedenswillen kann dazu fuehren, dass Suende vereitelt wird. Und ich befuerchte, dass hierdurch ein Heilungsprozess zum Stoppen kommen kann oder das alte Erscheinungen von psychischen Krankheiten wieder ausbrechen koennten. Schuld muss stets bei uns beim Namen genannt werden. Frieden um jeden Preis kann es ohne eine Vergebung und Schuldbekenntnis des Schuldners nicht geben.
    GOTTES SEGEN
    Frank

  2. #2
    Apokalypse Gast

    Idee erinnerung

    Zitat von Mirjamis
    " Liebe Fischi, aus obigem Anlass möchte ich doch gern die Bankverbindung für Frank mal angeben, falls jemand was spenden möchte. Darf ich das?
    Wenn nicht, dann lösch es bitte.


    Falls jemand für die Arbeit von Frank was spenden möchte, hier die Bankverbindung:

    Stiftung Korn des Glaubens
    Verwendungszweck: für "Light in the darkness"
    Konto: 2527707
    Freisinger Bank
    BLZ 701 696 14
    "

    dankesdchoen

  3. #3
    frank.abbas Gast

    Standard lieb geschwister gott unterscheidet nicht von ehrenamt oder hauptamt ---

    auch wenn wir auf Spendengelder angewiesen sind moechte ich dringlich noch eben auf meinem Vorschreiber reagieren.
    Zunaechst einmal DANKE fuer diesen lieben Aufruf. Das Ziel von mir ist in gnadenkinder.de, dass ich zeugnis gebe von dem was der HERR JAHWE hier tut.
    Ich bin von der Hilfe von Geschwistern angewiesen, wie die uns ehrenamtlich oder auch finanziell helfen. Und der HERR JAHWE beauftragt solche. Die Ernte ist Reif hier aber die Ernter sind jedoch immer noch wenige.
    UND ICH STELLE IMMER WIEDER FEST, dass die Ehrentamltlichen ein Problem haben. Sie verstehen nciht, dass GOTT nicht von HAUPTAMTLICH UND EHRENAMTLICH unterscheidet....
    Ich selber rufe nicht zu Spenden auf und moechte auch nach und nach alles abgeben, was GOTT anderen Leuten in die Hand geben kann.
    Neben der finanziellen Hilfe, -- wichtig !! --- Brauchen wir dringlich Leute die in der Homepage, Medizindienst (von Detuschland/Oestrreich/Schweiz) ein Bedarfdienst (selbige Laender) ein Dolmetscherdienst uebernehmen. Viele Leute aus England interssieren sich. Aber ich habe keine Zeit diese Uebersetzyungen zu tioppen.
    Nun bin ich schon wieder 13 Minuten ueber den Zeitplan und haette schon laengst auf dem Weg zum Basar sein muessen...
    GOTTES SEGEN
    Frank

  4. #4
    Isaak Gast

    Standard

    Komisch, ich dachte hier im Themenabteil geht es um: Bildbetrachtungen mit den Augen des Glaubens. Um welches Bild geht es denn hier?

    Gruß

    Isaak

  5. #5
    Apokalypse Gast

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Isaak Beitrag anzeigen
    Komisch, ich dachte hier im Themenabteil geht es um: Bildbetrachtungen mit den Augen des Glaubens. Um welches Bild geht es denn hier?

    Gruß

    Isaak

    Bild ist Feuer anzuzünden auf Erden , hoffen hast du vortag gesehen von apocalypse? sonst kann ich wiederholen in shoutbox?


  6. #6
    Apokalypse Gast

    Pfeil well...

    so what ?


 

Ähnliche Themen

  1. Der Ball ist schuld
    Von godelind im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:25
  2. Und niemand hatte Schuld
    Von godelind im Forum Poesie / Geschichten / Weisheiten / Musik / Film / Literatur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 18:17
  3. schuld
    Von sanfteRose im Forum Poesie / Geschichten / Weisheiten / Musik / Film / Literatur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 13:11
  4. Herr, vergib uns unsere Schuld
    Von Constantine im Forum Gebete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 19:16

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

christus schwert

innere verletzungen

christus und schwert

schwert christi

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •