Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK
    Beiträge
    115

    Standard Einen Sprung in der Schüssel

    Einen Sprung in der Schüssel!


    Es war einmal eine altechinesische Frau. Diese Frau hatte zwei Schüsseln, mit denen sie jeden MorgenWasser vom weit entfernten Fluss holte.
    Die Schüsseln hangen linksund rechts an einem langen Bambusstock, den sie auf ihren Schultern trug.

    Eine der Schüsseln hattejedoch einen Sprung, während die andere makellos war, in der immer eine vollePortion Wasser nach Hause gebracht wurde.

    Die andere jedoch war nachder langen Wanderung vom Fluss, zu Hause nur noch halbvoll. Das ging zwei Jahre so. Tag für Tag.

    Während die makelloseSchüssel sehr stolz war, schämte sich die Schüssel mit dem Sprung ob diesesMakels sehr, fühlte sie sich doch nicht gleichwertig, da sie nur die Hälfte desWassers nach Hause brachte.

    Eines Tages fasste sie allihren Mut zusammen und sprach die alte Frau an:
    „Ich schäme mich so sehrwegen meines Sprung`s. Die Hälfte des Wasser verliere ich, ich bin nur halb soviel wert wie meine Schwester“

    Die alte Frau lächelte undsprach: „Ist Dir aufgefallen, dass auf Deiner Seite des Heimweges Blumenblühen, auf der anderen Seite aber nicht? Auf Deiner Seite des Weges habe ich Blumen gesät, weil ich von deinemFehler wusste. Nun gießt du sie auf dem Weg nach Hause täglich . Zwei Jahrelang konnte ich so wunderschöne Blumen pflücken und mein Heim damit schmücken..Wenn Du nicht genauso wärest wie Du bist, würde diese Schönheit und Freude inmeinem Haus nicht sein. Freude die ich und alle meine Besucher an denwunderschönen Blumen haben, die Du ermöglicht hast. Dafür danke ich dir“.


    Ein jeder von uns hat seine„Macke“, aber sind es nicht unsere „Macken“ und „Sprünge“, die uns und unserLeben erst interessant, lebens- undliebenswert machen?Nehmen wir jedenMenschen so wie er ist und sehen wir auf das Gute in ihm.


    Empfehlung: Bitte weitergeben an alle, die auch einen „Sprungin der Schüssel“ haben!

    -unbekannter Autor-

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  2. #2

    Standard

    Hallo Jerom, diese weisen Worte kenne ich schon viele Jahre. :-)Solange eine Macke weder seelisch noch körperlich verletzt gehört sie zur Identität jener Person. Ich habe im Laufe der Zeit gelernt, meine Mitmenschen so zu akzeptieren wie sie sind und sowieso seit jeher auf Manipulations-Versuche, wie sie leider Gottes des Öfteren vorkommen- demzufolge bewusst zu verzichten.

    Der in der Bibel vorkommende Begriff VOLLKOMMEN SEIN wird nach meinem Empfinden mit menschlichem, verbissenem Perfektionismus in allen Dingen gleichgestellt/verwechselt. Vollkommen sein, wie der Vater im Himmel, bedeutet für mich persönlich vollkommen sein in Bezug auf uneingeschränkt gelebter Liebe und Verständnis (auch für gewisse Macken meiner Lieben oder die Meinen)

    Ich habe gelernt, wertungsfrei auf Menschen zuzugehen, egal welche politische oder religiöse Richtung vertretend, mit ihnen über dies und das auszutauschen, doch stets darauf verzichtet, meine Ansichten jemandem aufzudrängen oder mir aufzudrängen lassen.

    lg starangel

  3. #3
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK
    Beiträge
    115

    Standard

    Starangel, das liest sich sehr gut!
    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!


 

Ähnliche Themen

  1. Einen wunderschönen Tag
    Von Madleine im Forum Vorstellungszimmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 15:30
  2. Jumperli hat den Sprung geschafft!
    Von Jumperli im Forum Vorstellungszimmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 11:09

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •