Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    686
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ​Esoterik wird gefährlich für den einzelnen Menschen,
    Wenn die Kirche davon erfährt.
    Für die ist die liebevolle Zuwendung unseres Himmlischen Vaters etwas verwerfliches,
    besonders dann, wenn dabei Geheimnisse offenbart werden,
    die niemand wissen kann oder soll.
    Doch Christus spricht:
    --- und wem Gott es will offenbaren.---

    Dann wird Esoterik zu einer Gefahr für die Kirche,
    ihre Machtposition schwankt,
    so wird die Kirche zu einer Gefahr für den einzelnen Menschen.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  2. #22
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    686
    Blog-Einträge
    3

    Standard


    Esoterik

    ist gleich seelisch-geistige Entwicklung,
    ein in sich schauen.
    Oder nach Goethe:
    Ich kehre zurück in mein Inneres und entdecke eine Welt.

    Die Welt unseres Lieben Himmlischen Vaters,
    welche wir inwendig in uns tragen,
    weil wir sind Geschöpfe Gottes.

    Esoterisch leben bedeutet den inneren spirituellen Weg zu Christus zu gehen.
    Oder wie Christus selber sagt:
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben,
    keiner kommt zum Vater denn durch mich.

    Aber wie so oft in unserer Welt,
    entdeckt der Kommerz sehr rasch
    die gewinnbringenden Möglichkeiten dieser Strömung
    und verschleiert den Weg zu Christus mit allerlei ablenkenden Eigenschaften wie zum Beispiel:
    Tarotkarten, Kristalle und edle Steine die irgendetwas bewirken sollen,
    Yin-Yang Zeichen, Pentagramme auch als Anhänger,
    Engelkarten und, und, und alles für Geld zu kaufen.

    Die seelisch-geistige Entwicklung wird damit behindert
    oder geht gar ganz verloren.

    Esoterisch leben, welches auf Christus lenkt,
    wird zum Christusweg.

    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  3. #23

    Standard

    Mt 17,20 Er aber sprach zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens. Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnt ihr sagen zu diesem Berge: Heb dich dorthin!, so wird er sich heben; und euch wird nichts unmöglich sein.

    Die Esotherik würde diesen Vers wohl als die Kraft des positiven Denkens übersetzen.

    Ein Problem der Esotherik ist, dass man dort Dinge nutzt, die uns Jesus verraten hat, dabei häufig aber auf die Quellangabe vergisst.
    Mt. 5,9
    Selig sind die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes heissen.

    http://jachwe.com

  4. #24
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    686
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Grüß Gott

    Rö8.14 Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.


    Joh1.12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden: denen, die an seinen Namen glauben,


    Ein Kind Gottes zu sein, bedeutet auch,
    den uns innewohnenden Christus anzunehmen.


    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  5. #25

    Standard

    Womit auch die Frage nach den Söhnen Gottes beantwortet wäre. Denn: Wenn alle Kinder Gottes sind, so sind die männlichen dann wohl Söhne.
    Mt. 5,9
    Selig sind die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes heissen.

    http://jachwe.com

  6. #26
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    686
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Kinder sind Kinder-
    eine geschlechtliche Zuordnung würde ich hier eher als eine Energetische Differenzierung sehen.
    Eine Energie die expandierend wirkt bekommt eine Energie zugeordnet, die inhibierend wirkt.
    Diese Kräfte sollten im Gleichgewicht sein.

    Auf jeden Fall wird daraus eine Zweiteilung,
    eine Dualität ersichtlich.

    Das ganze Universum, besser Schöpfung ist zweigeteilt.
    Ganz gob gesehen in ein finsteres, welchem die Energie entzogen wird,
    somit wird es immer kleiner.
    Ein helles lichtenes, dem unentwegt Energie zugeführt wird,
    so daß es immer größer und heller wird.


    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben


 

Ähnliche Themen

  1. So gefährlich ist das beliebteste Passwort der Welt
    Von luxdei im Forum Mitten im Leben
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 13:23
  2. Ist Esoterik ein Widerspruch zum christlichen Glauben?
    Von Lelia im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 14:54

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •