Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Standard Das Malzeichen des Tieres und der Islam, könnte da eine Verbindung stehen?


  2. #2

    Standard

    "gutes" Beispiel für religiöse Demagogie....

  3. #3

    Standard

    Hallo Elias,

    wie kommst Du auf so eine absurde Idee? Es ist doch ganz klar, dass das "Malzeichen" bzw. "Kennzeichen" mit der technischen Entwicklung zu tun hat. Erstmals in der Weltgeschichte ist der Mensch in der Lage jeglichen Zahlungsverkehr bargeldlos abzuwickeln. In Schweden geschieht das bereits weitestgehends. Es wird nicht mehr lange dauern, da wird es überall abgeschafft werden. Dann kannst Du nur noch mit Deiner Nummer, egal ob auf einer Chipkarte oder anders einkaufen. Mit Religion hat das nicht das geringste zu tun, es sei denn - was richtig ist - man betrachtet den Materialismus als Religion(sersatz).

    LG,
    Digido

  4. #4

    Standard

    also von diesem Video-Channel erwarte ich mittlerweile auch nix anderes mehr... vom Prinzip her läuft es immer wieder auf puren "Religions-Rassismus" hinaus... hab mir oft die Zeit genommen die Videos anzusehn/hörn... musste aber nach der häflte immer wieder ausschalten... weil immer das gleiche.

    Hatte übrigens erst gestern eine Unterhaltung mit einem "Materialismus Gläubigen" wo es auch darum ging daß "der Materialismus" bzw. die "materialistische Weltanschuung" auch nichts weiter als eine Art (inoffizielle ) "Religion" ist... alles dabei was bei einer konventionellen Religion auch dabei ist nur wird ein anderes Vokabular benützt...

    zB nennen sie ihren "Gott" --> "Materie". Aus ihr würde angeblich "alles Leben" entstehen und bestehen inkl. unser eigener Geist - die "Quelle des Lebens" - und es gäbe (angeblich) nichts was seine Existenz nicht "der Materie" zu verdanken hätte... ohne sie wäre kein Leben möglich --> sie war schon immer da und wird auch immer da sein ... also das "Alpha und Omega" --> also "Gott".

    Wird mit der gleichen Dogmatik vertreten wie in jeder Religion oder Welt(erklärungs)anschauung die ihrigen "Grundpfeiler"... und besteht ebenso aus "reinen Glauben"... denn "Beweisbar" sind im Materialismus "die Dinge" genauso wenig wie anderswo auch... man kann die "Basis-Aussagen" entweder glauben... oder halt nicht.

    Ihre "Institution" nennen sie "die Wissenschaft". Quasi: Die "offizielle Vertretung auf Erden" :-) ihrer "Religion" --> ihre "Kirche" --> die "einzige" oder mindestens die höchste Institution welche das "Hoheitsrecht" besitzt offiziell "die Wahrheit zu verkünden" und zu "definieren"...

    (übersehen aber dabei daß die großen Wissenschaftler gar Nobelpreisträger der Physik - wie zB Einstein, Planck, Heisenberg...) den Materialismus klar und deutlich ablehnten... weist man sie darauf hin wird es entweder ignoriert oder gar verleugnet)

    usw...

  5. #5
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    696
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das -Malzeichen-
    denke ich mir, wird ein Barcode oder mikro Chip sein,
    der unter die Haut implantiert wird.
    Möglichst genau auf die Stirnmitte,
    um das dort vielleicht entstehende Auge der Erkenntnis zu verstopfen.

    Dort befindet sich auch das Stirnchakra.
    Werden Chakren in ihrer Funktion behindert,
    so können die geistigen Verbindungen nur noch erschwert verwirklicht werden.

    Das ist ein weiters Ziel der Finsternis,
    den Menschen daran zu hindern,
    zu Erkenntnis durch den Heiligen Geist zu kommen.

    Gilt auch für das Malzeichen, das in die Hand implantiert wird,
    laut Bibel.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben


 

Ähnliche Themen

  1. 666 - Die Zahl des Tieres
    Von Schleusenwächter im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 18:05

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •