Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    695
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Klar doch, veralbern kann ich mich selber,
    da brauche ich sonst niemanden.

    Wer eben der Wahrheit nicht nachspüren will,
    und diese ist eben vornehmlich in der Bibel zu finden,
    der bleibt in Unwissenheit und Dunkel.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  2. #32

    Standard

    Also war es die CD von der "Grals-Wächter - Jesus-Schule" oder nicht? --> die dir "aus einem Lichtgelben Himmel zugeflogen kam" (zum exklusiv Preis von € 85.- )


    "Die Jesusschule ist eine beim Patent- und Markenamt eingetragene Marke: 30 2015 2013 116.1/41"
    https://www.jesusschule.de/gralswächter/wächter-werden/






    ´
    Geändert von net.krel (16.04.2017 um 14:06 Uhr)

  3. #33
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    695
    Blog-Einträge
    3

    Standard


    Es ist eine Vision
    und das Bild einer CD bedeutet genau das, was eine CD ist.
    Eine fertige Geschichte die vom Laser der Zeit abgelesen wird,
    um das jeweilige Geschehen auf die Erde zu bringen.

    Die CD von der du sprichst, kenne ich nicht.
    (Bis eben und auch nur als Bild hier.)



    Geändert von GLASGRAL (16.04.2017 um 14:22 Uhr)
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  4. #34

    Standard

    Zufälle gibts...



    "Wächter des Grals" ...

    "Ein "Glas-Gral" ist geladen und verbunden mit den Energien des jeweiligen Hauptgrals. Zusätzlich werden je 3 Channelings auf CD ausgeliefert. "

    Aber hast du sicherlich noch nie was davon gehört @GlasGral...
    Geändert von net.krel (16.04.2017 um 14:27 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    695
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wie du es sagst:
    Hier lese ich es zum ersten Male.

    Der Nick GlasGral war schon in einem anderen Forum von mir benutzt worden.

    Dort hat man mich verleumdet,
    das war ein Moderator,

    Auf meine indirekte Aufforderung,
    diesem seiner Tätigkeit zu entheben,
    hat der mich umgehend rausgeworfen.

    Naja, ist nicht das erste Mal,
    das ein Kind des Lichtes aus einem Esoterischen Forum entfernt wurde.

    Die Vasallen der Finsternis sind überall und schlau und gerissen
    und beeinflussen die Meinung der Menschen so,
    das diese meinen, es wären ihre eigenen Gedanken
    und ihre Entscheidungen gut und gerecht---

    nur fehlt ihnen die Nächstenliebe!
    Geändert von GLASGRAL (17.04.2017 um 10:58 Uhr)
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  6. #36

    Standard

    Zitat Zitat von GLASGRAL Beitrag anzeigen
    Dort hat man mich verleumdet,
    das war ein Moderator,

    Auf meine indirekte Aufforderung,
    diesem seiner Tätigkeit zu entheben,
    hat der mich umgehend rausgeworfen.
    Nachdem du also den Mod rauswerfen lassen wolltest... wurdest du von demselben "deiner Tätigkeit dort zu schreiben enthoben".

    Wundert dich das?

    Es braucht imho schon einiges um in einem Esoterikforum rausgeschmissen zu werden (im Gegensatz zu den zahlreichen christlichen Foren... dieses Forum hier ist aber Glücklicherweise eine Ausnahme) ...


    Naja, ist nicht das erste Mal,
    das ein Kind des Lichtes aus einem Esoterischen Forum entfernt wurde.

    Die Vasallen der Finsternis sind überall und schlau und gerissen
    und beeinflussen die Meinung der Menschen so,
    das diese meinen, es wären ihre eigenen Gedanken
    und ihre Entscheidungen gut und gerecht---

    nur fehlt ihnen die Nächstenliebe!
    Klar... die anderen sind wieder mal von finsteren Mächten manipuliert gewesen... zzgl. fehlende Nächstenliebe... haben keine eigenen Gedanken... darum hat dich der Mod dort "deiner Tätigkeit zu schreiben enthoben"... logisch.
    Geändert von net.krel (17.04.2017 um 16:34 Uhr)

  7. #37

    Standard

    [QUOTE=GLASGRAL;154462]
    Klar doch, veralbern kann ich mich selber,
    da brauche ich sonst niemanden.

    Wer eben der Wahrheit nicht nachspüren will,
    und diese ist eben vornehmlich in der Bibel zu finden,
    der bleibt in Unwissenheit und Dunkel.
    [/QUOTE

    Hallo GlasGral, allfällige Wahrheiten in der Bibel wurden aber nach wenigen Jahrhunderten dermassen verändert, dass die einstige Wahrheit nur noch mit dem Herzen wahrgenommen werden kann. Das heisst: Die reinen Herzens sind, werden erkennen, was unter Gott zu verstehen ist. Sei es in der Bibel oder ausserhalb.

    So wie nicht alles Gold ist was glänzt, so war und ist nicht jeder der vorgibt, ein Prophet des allein wahren Gottes zu sein, dies wahrhaftig und last but not least erkennt man nicht nur an den Früchten wessen Werkzeug wer in Wahrheit ist sondern auch am Verhalten/Handeln/Anordnen ob jemand in der Bibel Gott ist oder halt behauptet ein wohlwollender, barmherziger, liebender Gott zu sein, und genau das Gegenteil davon erkennen lässt. Mose ist geblendet worden und diese Verblendung zieht sich bis in die heutige Zeit hinein.

    Und falls nicht eine längst fällige Reform des sogenannten Christentum alsbald stattfindet wird das Reich Gottes auf Erden (wie im Himmel) also in der Praxis wie in der Theorie für immer ein unvollendetes Wunschdenken unseres Schöpfers von Himmel und Erde bleiben.

    Jesus wollte vor 2000 Jahren einen Schlussstrich unter gottloses Denken und Handeln (Opferkult und Todesstrafe) setzen. Dies hätte wohl bezüglich Opferkult (Verkauf von Opfertieren aller Art, sogar im Tempel) eine Finanzkrise bedeutet, was sie unbedingt vermeiden wollten. Ein Gott der ohne Tieropferforderungen -einfach bei Reue und Abkehr davon- Sünden vergibt,und dies auch von der Menschheit erwartete....(wer vergibt, dem wird vergeben) passte keineswegs ins Konzept derer, die mit dem Irrglauben aus der Zeit Mose reichlich profitierten.

    Wer eben der Wahrheit nicht nachspüren will,
    bleibt gefangen in den christusfernen Altkirchenväterdogmen (Erbsünde, Sühneopfertod Jesu, Bibel sei vollkommen und zweifelsfrei göttlich inspiriert) und übersieht in der Bibel die eigentlichen Wegweisungen für ein gelingendes Leben in und mit Gott, der Liebe ist und Jesus sandte um dies denen zur Erkenntnis zu geben, welche in der Finsternis wandelten, weil sie Steinigung für dies und das irrigerweise als göttliches Gesetz glaubten und vollzogen.
    Seltsam doch, dass Mose kein Licht aufgegangen war, als er einerseits lehren musste, DU SOLLST NICHT TÖTEN.....und andernseits DU SOLLST FÜR DIES UND DAS TÖTEN...Tja, wenn man schon jemandem abkauft, er sei Gott, nur weil dieser aus einem Stab eine Schlange zaubern konnte, oder Wasser in stinkiges Blut verwandeln, von dem kann man auch nicht erwarten, dass er hellhörig wird, wenn sich Gesetze und Gebote widersprechen.

    Glasgral, ich glaubte mal gelesen zu haben, dass Du auch dagegen seist, dass man Gott mit der Aufforderung zu töten verbindet. Kann es sein, dass auch Du Jesus glaubst, dass NUR Er den Israeliten und auch allen sonst, die wissen wollten und wollen, was man sich unter Gott und gottgefällig vorzustellen hat, offenbarte, erklärte und vorlebte?

    lg starangel

  8. #38

    Standard

    like

  9. #39
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    695
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    PHP-Code:
    Nachdem du also den Mod rauswerfen lassen wolltest... wurdest du von demselben "deiner Tätigkeit dort zu schreiben enthoben"


    Na klar, wenn man von einem Moderator verleumdet wird
    und lügenhaft Boshaftigkeit unterstellt bekommt,

    das ich dann dessen "Amtsenthebung" anrege.

    Nur an den Schalthebeln der Macht sitzen im allgemeinen die Vasallen der Finsternis,
    was auch Jesus Christus natürlich kennt
    und dennoch hat er seine Botschaft rübergebracht.

    Die Nächstenliebe.



    Jesus Christus sagt
    Wer mich sieht, der sieht den Vater
    und er verkündete das angenehme Jahr des Herrn.

    Dann hat er Menschen geheilt,
    mit seiner Möglichkeit der Schuldenvergebung,
    was auch heute noch der Kern jedes Gebets um Heilung ist.

    In Christi Wirken ist Gott zu erkennen.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben


 

Ähnliche Themen

  1. Wie erkennt man falsche Propheten?
    Von albi2000 im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 17:30
  2. falsche Prophetie
    Von NeueHoffnung im Forum Jesus
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 19:47
  3. echte biblische Lehre
    Von micha im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 19:31
  4. Echte Freunde gefunden
    Von tanuki im Forum Geschichten, die das Herz erfreuen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 22:16

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

woran erkennt man einen propheten

content

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •