Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 211
  1. #121

    Standard

    "Die Kirche hat kraft ihrer göttlichen Einsetzung die Pflicht, auf das gewissenhafteste das Gut des göttlichen Glaubens unversehrt und vollkommen zu bewahren und beständig mit größtem Eifer über das Heil der Seelen zu wachen. Deshalb muss sie mit peinlicher Sorgfalt alles entfernen und ausmerzen, was gegen den Glauben ist oder dem Seelenheil irgendwie schaden könnte. Somit kommt der Kirche aus der ihr vom göttlichen Urheber übertragenen Machtvollkommenheit nicht nur das Recht zu, sondern sogar die Pflicht, gleich welche Irrlehren nicht nur nicht zu dulden, sondern vielmehr zu verbieten und zu verurteilen, wenn das die Unversehrtheit des Glaubens und das Heil der Seelen fordern." (Ansonsten natuerlich: anathema sit --> Uebersetzt: "der sei auf ewig verwuenscht"... )

    Zitat: Papst Pius IX. (selig gesprochen)

    ...

    Zu diesen auszumerzenden Teufelslehren wo sich die [r]kk ja schon immer in ihrer Tradition (im Namen Gottes natuerlich) "in der Pflicht" sah .... gehoeren natuerlich auch die boesen Esoteriker-lehren... logisch.... und wer weis gegen wieviele nicht noch schon alles in ihrer "ununterbrochenen Tradition" der "Ausmerzungen".... im Namen Gottes.... wissen wir ja alles...

    Daher also auch noch die heutige entsprechenden "kk-reaktionen" staendig wenn es um Lehren geht "die ihnen nicht schmecken"... ... Das ist der inner-geistige Grund.
    Geändert von net.krel (14.06.2016 um 09:34 Uhr)

  2. #122

    Standard

    Als selbsterklärter "Kenner" der altkatholischen Kirchen müsstest du eigentlich wissen, dass gerade das Konzil von Trient und das 1. Vatikanische für uns nicht als Maß aller Dinge gelten, und Pius IX. auch nicht. Daher verstehe ich nicht ganz, warum du dich ausgerechnet an diesen abarbeitest und Sarandanon und mir die "Perlen" daraus unermüdlich vor die Nase hältst. Deine Energie wäre wirklich besser eingesetzt, würdest du dich mal ein bisschen mehr für die heutigen Verhältnisse interessieren. Solltest du ed meinen: Der ist überhaupt nicht katholisch, der erklärt bei jeder Gelegenheit, dass ihn nur die Bibel interessiert, wenn ich richtig verstanden habe.

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Daher also auch noch die heutige entsprechenden "kk-reaktionen" staendig wenn es um Lehren geht "die ihnen nicht schmecken"... ... Das ist der inner-geistige Grund.
    Ich weiß, du gefällst dir sehr in der Rolle des systematisch verfolgten Opfers. Aber ich muss dich, was mich persönlich angeht, in diesem Punkt enttäuschen: Ich kann sehr gut mit meinem eigenen Verstand erkennen, welchen Quark hier einige User verbreiten. Meine Reaktionen sind deshalb keine "kk-Reaktionen", sondern meine Reaktionen. Ich hoffe, du bist imstande, den Unterschied zu sehen.

    Im übrigen vertrittst du hier schon lange keine erkennbare "Lehre" mehr. Alles, was du hier tust, ist die einen pausenlos angiften und die anderen liken. Eine "Lehre" kann ich darin nicht entdecken.
    Geändert von Sunigol (14.06.2016 um 11:13 Uhr)

  3. #123

    Standard

    'Wer nicht gemäß den heiligen Vätern im eigentlichen Sinne und wahrhaftig alles,

    was der heiligen katholischen und apostolischen Kirche Gottes

    sowohl von den heiligen Vätern selbst als auch den anerkannten fünf ökumenischen Konzilien

    überliefert und verkündet wurde,

    bis zum letzten Häkchen

    in Wort und Geist, bekennt,

    ... anathema sit'

    (Allgemeine II. Kirchenversammlung zu Nizäa, 787)

  4. #124

    Standard

    Die (ca. 90%) kk war, in ihrer Tradition, schon immer gegen jeglichen spirituellen Fortschritt... Weiter-Entwicklung... Wachstum... verteufelte es... bei gleichzeitgier Ahnungslosigkeit anderer spirituellen Lehren (siehe zB Thread hier... gutes Beipiel... und unzaehlige andere)

    Dafuer aber gross in ihren zahlreichen Formulierungen ihrer Schlagenzauber-Verfluchungen- und Verwuenschungen und Verfolgung "des Fortschritts"... Galileo ist nur eins von unzaehligen Beispiel... stehts aber nach diesem gleichen arroganten Muster...

    Ihre traditionellen Konzils-Formulierungen und Verfluchungen/Verwuenschungen erinnern mich echt ziemlich an die Formulierungen der mosaischen Gesetze und Opfer Anordnungen...

  5. #125

    Standard

    Neue Frage, Netkrel: Welche Nachteile hast du (ganz konkret du) dadurch, dass du "Esoteriker" bist? Ich nenne das jetzt einfach mal so; wenn dir ein anderer Name besser gefällt, dann setz ihn dafür ein.

    Was würdest du gerne sagen oder tun, wirst aber von irgendeiner katholischen Kirche daran gehindert? Kannst du irgendeinen Beruf nicht ausüben? Kannst du irgendwo nicht wohnen? Bist du irgendwelchen Repressalien oder Bedrohungen ausgesetzt?

    Bitte jetzt nicht ausweichen auf Galileo oder Uta Ranke-Heinemann, DU bist gefragt. Und bitte komm jetzt nicht damit, dass du hier Widerspruch kriegst. Erstens muss man damit rechnen, wenn man diskutieren geht, und zweitens kriegst du den heftigeren Teil des Widerspruchs nicht für die Inhalte, die du vertrittst, sondern für dein rechthaberisches Auftreten und deine fehlende Lernfähigkeit. Zumindest von mir.
    Geändert von Sunigol (14.06.2016 um 13:32 Uhr)

  6. #126

    Standard

    Nur zur info: alle kk's sind bei mir eh auf der ignore liste... ich les das alles schon lang nicht mehr... nur "unweigerlich" durch zweit-Zitate....

    Und zwar deshalb da die stetige Aussage eh immer nur (auf den Punkt gebracht --->) "anathema sit" ist... traditionell. Nur halt immer anders formuliert...
    Geändert von net.krel (14.06.2016 um 14:25 Uhr)

  7. #127

    Standard

    Das ist eine Lüge. Und schamlos noch dazu. Ich weiß ganz genau, dass User netkrel es sich absolut nicht verkneifen, kann unsere Beiträge "direkt" zu lesen.

  8. #128

    Standard

    Zitat Zitat von Sunigol Beitrag anzeigen
    Neue Frage, Netkrel: Welche Nachteile hast du (ganz konkret du) dadurch, dass du "Esoteriker" bist? Ich nenne das jetzt einfach mal so; wenn dir ein anderer Name besser gefällt, dann setz ihn dafür ein.

    Was würdest du gerne sagen oder tun, wirst aber von irgendeiner katholischen Kirche daran gehindert? Kannst du irgendeinen Beruf nicht ausüben? Kannst du irgendwo nicht wohnen? Bist du irgendwelchen Repressalien oder Bedrohungen ausgesetzt?

    Bitte jetzt nicht ausweichen auf Galileo oder Uta Ranke-Heinemann, DU bist gefragt. Und bitte komm jetzt nicht damit, dass du hier Widerspruch kriegst. Erstens muss man damit rechnen, wenn man diskutieren geht, und zweitens kriegst du den heftigeren Teil des Widerspruchs nicht für die Inhalte, die du vertrittst, sondern für dein rechthaberisches Auftreten und deine fehlende Lernfähigkeit. Zumindest von mir.

    Sunigol, was verstehst Du denn unter Lernfähigkeit? Die Gräueltaten der rkK gut finden? :-(

    Wo liegt eigentlich die Existenzberechtigung dieser Organisation?

  9. #129

    Standard

    Neue Frage, Netkrel: Welche Nachteile hast du (ganz konkret du) dadurch, dass du "Esoteriker" bist?
    Eine putzige Frage!

    Welche Vorteile hätte ich denn , wenn ich mich einer Organisation anschließen würde, die unendlich viel Elend und Grauen über die Menschheit brachte und heute, nur in anderer Form, immer noch bringt?

    Googeln: Gräueltaten der Kirche

    http://www.theologe.de/kirche_verbre...losungen.htm#1

  10. #130

    Standard

    Zitat Zitat von Sarandanon Beitrag anzeigen
    Das ist eine Lüge. Und schamlos noch dazu. Ich weiß ganz genau, dass User netkrel es sich absolut nicht verkneifen, kann unsere Beiträge "direkt" zu lesen.

    Ich weis nicht welche Beiträge Net.krel liest und welche nicht. Das ist ja alleine seine Sache.

    Was ich aber weis ist, das die Mehrzahl Deiner Beiträge einen nach der Wahrheit Suchenden, nicht weiterbringt. Und das ist sehr, sehr wohlwollend formuliert!


 

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •