Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 211
  1. #111

    Standard

    Das müssen sie nicht mehr, denn sie haben sie bereits gefunden und erkunden jetzt ihre Eigenschaften, wie man dem von dir zitierten Artikel leicht entnehmen kann. Der Fehler liegt daher ganz bei dir.
    Sunigol. da bin ich Dir aber sehr dankbar das Du mich auf diesen Fehler aufmerksam gemacht hast. Wo kann ich mehr darüber erfahren und woher hast Du Deine Information?

    [QUOTE] Ich habe keine Ahnung, ob es eine "feinstoffliche" Welt gibt, von der unsere Realität eine Nachbildung ist, oder nicht. /QUOTE]

    Und ich glaube, das in "keine Ahnung haben", aber trotzdem Statements dazu ab zu geben, ein großes Konfliktpotential liegt! :-(

    Möchtest Due es herausbekommen?

    Gefunden:
    "Nchts ist klarer in seinem Weben als gerade die Schöpfung, die das Werk Gottes ist."

  2. #112

    Standard

    Was ist das hier nur für ein Sprachgematsche? False-Black-Priester, B-Weingärtner (ist das sowas wie C-Promi?), K-Opfertum, jetzt auch noch Default-Verteufelung. Hast du ein Programm, das solche Wörter ausspuckt, oder wo kommen die her? Wenn hier einer eitel und pseudo-klug daherredet, Netkrel, dann bist du das.

    Übrigens brauchst du keine Sorgen zu haben, davinci könnte mir pseudo-intellektuell unterlegen sein. Wer ernsthaft auf die Idee kommt, Antimaterie als Beweis für Feinstofflichkeit herzunehmen, der zeigt damit, dass er in Bezug auf Pseudo-Intellekt jeden Vergleich aushält.

  3. #113

    Standard

    Sunigol: Aber was ist für Dich Esoterik überhaupt? In einem Satz: Esoterik ist, wenn jemand in haarsträubender Weise zusammengeklaubte Wissens- und Erkenntnis-Bruchstücke zu einem hanebüchenen Weltbild zusammenkleistert. Im übrigen war nicht ich es, der das Wort "Esoterik" als erster hier benutzt hat.
    Nun, für mich ist alles was in haarsträubender Weise zusammengeklaubt und zusammengekleistert und dann als richtiges WElt- und Glaubensbild "verkauft" wird, von Übel.

    Und so gibt es in der Tat, auch viel "esoterischen Müll" auf dem Markt. Aber nicht alles was die Esoterik an Wissen vermittelt, ist Müll. (Jedes Pferd ist ein Tier, aber nicht jedes Tier ist ein Pferd)

    Meine Erkenntnis:Was unter der Mystik: "Wort Gottes" zusammengeklaubt und zusammengekleistert wurde, hat unglaublich viel Elend über die Menschen gebracht, weil dieser "religiöse Müll" nicht nur in Bibelform verbreitet wurde, sondern auch in die Tat umgesetzt wurde.


    Sunigol, was glaubst Du, welche "Müllform" hat mehr Menschen im Namen Gottes gefoltert und verbrannt, die esoterische oder die christliche?

    Gefunden:
    "Lernet die Strömungen in dieser Schöpfung aufmerksam beobachten und richtig nützen, die den Gotteswillen in sich tragen, damit die Gottgerechtigkeit in reiner Form. Dann werdet Ihr das wahre Menschentum auch wiederfinden, das Euch weggerissen wurde."

    Geändert von daVinnci (13.06.2016 um 15:24 Uhr)

  4. #114

    Standard

    Zitat Zitat von daVinnci Beitrag anzeigen
    Sunigol, was glaubst Du, welche "Müllform" hat mehr Menschen im Namen Gottes gefoltert und verbrannt, die esoterische oder die christliche?
    Darf ich deinem argumentativen Ausweichmanöver entnehmen, dass dir in der Sache (Antimaterie - Feinstofflichkeit) die Argumente ausgegangen sind?

  5. #115

    Standard

    Zitat Zitat von Sunigol Beitrag anzeigen
    Darf ich deinem argumentativen Ausweichmanöver entnehmen, dass dir in der Sache (Antimaterie - Feinstofflichkeit) die Argumente ausgegangen sind?
    Irrtum! Ich bat Dich mir zu sagen: " Wo kann ich mehr darüber erfahren und woher hast Du Deine Information?"

    Kommt das noch?

  6. #116

    Standard

    Zitat Zitat von daVinnci Beitrag anzeigen
    welche "Müllform" hat mehr Menschen im Namen Gottes gefoltert und verbrannt, die esoterische oder die christliche?
    Keine von beiden @daVinnci... Sondern immer nur derern "so -tun-als-ob"-Pseudo-Varianten.... Woelfe im Schafspelz...

    Der Geist Christi/Gottes kann es ja kaum gewesen sein der die [r]kk in ihrer "Tradition" dazu immer und immer wieder inspiriert hatte...

    Also waren es immer jeweils False-Kirchen... False-Priester... False-Interpretationen... False-Tradition... False-Konzile... False-Dogmen... False-Gott... Black-Gott... etc... Pseudo alles gewesen...

    Verkleidet jeweils als "die eine einzig Wahre"...

    Eben: 180°-Verdrehung nach ueblichen Muster...

    Siehe deren Blutsopferkult von damals zur Zeit Jesus... gleiche eingebildete 180°-Verdreh-Priesterkaste u. deren blind-glaeubige Anhaengerschaft...

    Die wollten damals Jesus am Kreuz haben... und heute sagen Gott wollte es... abermals: 180°-Verdrehung.... typisch Blutsopferkult...
    Geändert von net.krel (13.06.2016 um 17:44 Uhr)

  7. #117

    Standard

    Zitat Zitat von daVinnci Beitrag anzeigen
    Irrtum! Ich bat Dich mir zu sagen: " Wo kann ich mehr darüber erfahren und woher hast Du Deine Information?"
    Kommt das noch?
    Als erstes könntest du mal den Artikel lesen, den du selber verlinkt hast, zum Bleistift. Da steht nämlich kein Sterbenswörtchen über Feinstoff. Alles, was da steht, ist reine Physik. Der Zusammenhang mit Esoterik ist allein deine Erfindung.

    Des weiteren empfehle ich zum Thema Antimaterie die Physikabteilung einer guten öffentlichen Bibliothek. Als Einstieg taugt natürlich auch Wikipedia. Aber vermutlich ist das auch alles "blinder Glaube" und keine wahre Erkenntnis. Hab ich recht?

    Das esoterische Themenfeld überlasse ich ganz dir, ich bin sicher, du kennst dich da aus wie kaum ein zweiter.

  8. #118

    Standard

    Als erstes könntest du mal den Artikel lesen, den du selber verlinkt hast, zum Bleistift. Da steht nämlich kein Sterbenswörtchen über Feinstoff. Alles, was da steht, ist reine Physik. Der Zusammenhang mit Esoterik ist allein deine Erfindung.
    Ja, das stimmt! Der Begriff "Feinstofflich" kommt nicht aus der irdischen Wissenschaft!

    Die irdische Wissenschaft arbeitet mit den Begriff "Antimaterie". Die schöpferische Lösung ist dort aber nicht zu finden.
    Nur im Zusammenwirken von irdischem (grobstofflichen) und spirituellem (feinstofflichen) ist die Lösung zu finden.

    Eigentlich sollte das klar sein, denn der Mensch ist Körper (grobstofflich) und Geist/Seele. (feinstofflich)

    Nun, ich kann den Begriff Esoterik, im Gegensatz zu Dir, richtig einordnen, aber er ist nicht meine Erfindung.


    PS: An den UNI,s dieser Welt lernen wir das (leider) nicht, sowie auch Jesus an keiner UNI lehrte.

    Gefunden:
    "Die sogenannte "innere Stimme", das Geistige im Menschen, ist die Empfindung.
    Geändert von daVinnci (13.06.2016 um 19:02 Uhr)

  9. #119

    Standard

    "Wer sagt, die menschlichen Wissenschaften müssten mit solcher Freiheit behandelt werden, dass ihre Behauptungen als wahr festgehalten und von der Kirche nicht verworfen werden könnten, auch wenn sie der geoffenbarten Lehre widersprächen, der sei verdammt." (Vaticanum I, 3. Sitzung, 1870)

  10. #120

    Standard

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    "Wer sagt, die menschlichen Wissenschaften müssten mit solcher Freiheit behandelt werden, dass ihre Behauptungen als wahr festgehalten und von der Kirche nicht verworfen werden könnten, auch wenn sie der geoffenbarten Lehre widersprächen, der sei verdammt." (Vaticanum I, 3. Sitzung, 1870)
    Ja, die "segensbringende" rkK!


 

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •