Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56
  1. #51

    Standard

    Ahh... interessant... findest Du? Also es kommt natuerlich drauf an, an was... aber an der Liebe Gottes ("Agape goettliche Liebe")... an der halt ich schon fest... das stimmt.

    Ganz ganz frueher (aber schon lang her) da war ich sogar eher der Ansicht (trotz Gottesglaeubigkeit) dass Gott mir was boeses tun will oder mich sogar hasst... aber das war ein Irrtum... das war ein falsches "Gottesbild" wenn man so will... und seit dem guck ich (auch theologisch) schon immer darauf ob zB eine Threologie oder sonst eine Aussage... Bibeldeutung... oder "was auch immer" bzgl Gott.. ob man/ich da die Gottes-Liebe rueckfuehren kann... zumidnest "den Schimmer" davon traegt... falls nicht setz ich erstmal ein grosses ? dahinter... So in etwa :-)

  2. #52

    Standard

    ...aber sie lehen es eben nicht ab, sondern geben sich Mühe es zu glauben .
    Würde es nicht mehr Sinn machen sich Mühe zu geben die Wahrheit zu finden?

  3. #53

    Standard

    Zitat Zitat von Christof Beitrag anzeigen
    xDreieinigkeit hin oder her - Jesus ist ein Gott und Götter sind unsterblich (gesitlich gesehen). Jesus ist zwar als Mensch kurz tot gewesen, erwacht dann aber wiederzum Leben. Erstens Beweis seiner Gottheit und zweitens Lehrstunde Götter für Anfänger. So läuft das bei Göttern....


    In Liebe
    Christof
    Hallo Christof
    Jesus war fleischgwordenes Wort Gottes....du kennst sicher Johannes 17, wo Jesus sagt...und das ist das ewige Leben dass sie dich den allein wahren Gott erkannt haben.
    Es gab nur seit eh und je nur einen wahren Gott in der Bibel, und der ist so wie er sich durch Jesus offenbahrt hat. Jesus sagte ja, dass seine Worte nicht von ihm selber kommen, sondern vom Himmlischen Vater, der ihn geschickt hat. Und dieser Gott hat Jesus vom Tode auferweckt, nachdem seine Feinde ihn haben kreuzigen lassen.

    vom Tod aufefweckt wurde auch die Tochter des Haupmannes....war auch kein Beweis ihrer Göttlichkeit...und Petrus auferweckte auch ein Mädchen das Tod war zum Leben....dann wäre es auch bei ihr Beweis von Göttlichkeit?

    Lg starangel

  4. #54

    Standard

    Es gehört schon dazu die Sünden zu erkennen, sie zu bereuen und wiedergutzumachen so gut es geht, nebst dem Versuch es nicht iweder zu tun.
    Christof, ja, das stimmt, es zählen nur unsere Werke (Denken, und Tun) Aber das kann jeder ohne dass vorher ein anderer Mensch gequält und getötet wird.

    Das Erlösungswerk Jesus war das Bringen seines Wortes welches zu leben gilt, nicht seine Ermordung.

    Die Bibel sagt ja auch an vielen Stellen eindeutig, dass Jesus Tot kein Göttlicher Wille war, denn der Vater wird die Bösewichte die den Sohn töten, übel umbringen! Warum wohl?

    So vermittelt es Jesus lt. Bibel in seinem Gleichnis von den "bösen Weingärtnern", welches aber die ach so Gläubigen weites gehend umfahren", denn es passt nicht in ihr Denk- und Glaubensbild. :-(
    Geändert von daVinnci (11.04.2016 um 14:20 Uhr)

  5. #55

    Standard

    Zitat Zitat von Christof Beitrag anzeigen
    Alles klar, jetzt wundert mich allerdings nichts mehr.

    Mt 26,28 Denn dies ist mein Blut, das des [neuen] Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden.

    Na ja, Ziel verfehlt. Kern nicht erfasst.



    In Liebe
    Christof


    Christoph,, kannst Du mir bitte stimmig erklären, warum Du folgende Aussage von Jesus ignorierst?:

    " Jesus in Off.22.12 " Siehe ich komme bald und mein Lohn mit mir, zu geben einem jeglichen wie seine Werke sind".

    Und Matth sagt in 16.27 das Gleiche, so wie viele andere Bibelstellen auch, die
    Taten fordern. "

  6. #56

    Standard

    @daVinci.... der @C. is nicht mehr da. Ist ein paar Tage oder Wochen schon her...


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 14:00
  2. Kann Gott sterben?
    Von daVinnci im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 18:47
  3. Die Suche nach Gott - Im Namen Gottes Teil 1-6
    Von Fisch im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 11:48

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •