Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    dispicio Gast

    Standard Testament Salomos?

    Hallo zusammen,
    auf meiner Irrfahrt durch die heiligen Texte der Religionen höre ich gestern von einem "Testament Salomos". Bei amazon wird es als "älteste christliche Dämonologie" aufgeführt. Ich erfuhr davon im Zusammenhang mit einer Stelle im Lukasevangelium, wo Jesus böse Geister austreibt (Lk 11, 14-17) und von der zweifelnden Menge zu einem Zeichen aufgefordert wird, was er ablehnt und auf Salomon verweist (Lk 11, 30-31). Dieser Verweis wird als Bezug zu Salomons Testament gedeutet. Kennt hier jemand dieses Testament und kann mir mehr sagen zu seinem geistlichen und zeitlichen Ursprung?
    *Gruß*
    dispicio

  2. #2
    luxdei Gast

    Standard

    Ich kann Dir dazu nur soviel sagen, das Jesus hier auf apokryphes Schriftgut verwies. Aufschlußreich für alle, die an eine Verbalinspiration glauben.

  3. #3
    dispicio Gast

    Standard

    ...danke für Deinen Hinweis, luxdei. Was meinst Du mit Verbalinspiration?

  4. #4
    luxdei Gast

    Standard

    Verbalinspiration war nicht ganz passend, da zu kurz gegriffen. Ich meinte, dass manche Menschen glauben, die Bibel sei, so wie sie ist, von einem Gott diktiert worden (verbalinspiriert), und es gäbe kein "gleichwertiges" Schrifttum außerhalb der Bibel.

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Das Testament ist wohl aus dem 4 Jahrhundert und christlich-gnostisch apokryphen Ursprungs http://de.wikipedia.org/wiki/Testament_Salomos
    Ich persönlich habe mich damit noch nicht beschäftigt, habe aber noch zwei, vielleicht interessante, Links gefunden: http://de.wikisource.org/wiki/Testament_des_Salomo und http://www.openisbn.com/preview/3110185288/.

    LG
    Provisorium

  6. #6
    dispicio Gast

    Standard

    ...danke, Provisorium, für die Links. Da kann ich ja schon mal ein wenig nachlesen, ohne gleich so viel Geld ausgeben zu müssen :)

    ...danke auch Dir, luxdei, aber ich fürchte, ich komme da nicht ganz mit: warum sollte der Hinweis auf apokryphes Schriftgut speziell jenen besonderen Aufschluss geben, die an eine wortwörtlich zu verstehende Bibel glauben?

  7. #7
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von dispicio Beitrag anzeigen
    warum sollte der Hinweis auf apokryphes Schriftgut speziell jenen besonderen Aufschluss geben, die an eine wortwörtlich zu verstehende Bibel glauben?
    Seltsam ist, dass der Text laut Wikipedia aus dem 4.Jahrhundert stammen soll. Wie konnte Jesus dann aber darauf Bezug nehmen, wenn es den Text noch gar nicht gab? Es liegt also Nahe und das erwähnt der Wikipedia Artikel auch kurz, dass es einen jüdischen, vorchristlichen Ursprung des Textes geben muss, der von den Christen (Gnostikern?) dann verändert wurde. Oder man hat Jesus da etwas in den Mund gelegt, was er gar nicht gesagt hat. Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler?

    LG
    Provisorium
    Gott ist ein Gott der Gegenwart. Wie er dich findet, so nimmt und empfängt er dich, nicht als das, was du gewesen, sondern als das, was du jetzt bist. (Meister Eckhart)

  8. #8
    dispicio Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Provisorium
    seltsam ist, dass der Text laut Wikipedia aus dem 4.Jahrhundert stammen soll
    ...gemeint ist wohl die einzig verfügbare Abschrift des verschollenen Originals.


 

Ähnliche Themen

  1. Wer hat im alten Testament die Bücher ausgewählt?
    Von albi2000 im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 21:01
  2. Weisheit Salomos
    Von Fisch im Forum Weisheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 06:23
  3. Salomos Wertschätzung der Weisheit
    Von Gabriel2 im Forum Weisheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 06:09
  4. Tenach = altes Testament?
    Von Giorgio im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 19:27
  5. Neues Testament zu verschenken 8 Stück
    Von Fisch im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 16:02

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

testament salomos

das testament salomos
salomon testament
testament des salomonsalomo testament

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •