Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    549
    Blog-Einträge
    54

    Standard Acht Tage danach

    von Rabbiner Walter Rothschild
    SONSTIGE. Auch Jesus wurde beschnitten – früher war das Grund zum feiern

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    980
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    was hat ne beschneidung eig für nen sinn? bei jungs und bei mädchen? was soll das eigentlich bringen? is das nich aus religiöser sicht auch gegen gottes schöpfung? weil er hat jungs+mädchen doch so geschaffen wie sie geboren werden. warum sollte man da also iwas wegschneiden...

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Lily Beitrag anzeigen
    was hat ne beschneidung eig für nen sinn? bei jungs und bei mädchen? was soll das eigentlich bringen? is das nich aus religiöser sicht auch gegen gottes schöpfung? weil er hat jungs+mädchen doch so geschaffen wie sie geboren werden. warum sollte man da also iwas wegschneiden...
    Genesis 17, 11: "Ihr sollt aber die Vorhaut eures Fleisches beschneiden. Das soll ein Zeichen des Bundes sein zwischen mir und euch." Das sagt Gott zu Abraham, als er mit ihm den Bund schließt.

  4. #4
    Jamie Gast

    Standard

    Jesus war auf Erden Mensch! Und er wir wie alle anderen Knaben gelitten haben, denn die Bescheidung wurde damals ohne jede Betäubung durchgeführt.
    Machts das besser, nur weil er Gotts Sohn war? Sicher nicht. Denn die Kreuzigung wurde auch nicht besser für ihn dadurch.


 

Ähnliche Themen

  1. Sie leben nicht danach ...
    Von PastorPeitl im Forum Mitten im Leben
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 10:45
  2. heilig rock tage
    Von anonym004 im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 20:36

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

walter rothschild beschneidung

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •