Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Herisau
    Beiträge
    90

    Standard In den Riss treten

    Was wichtiges ist, das in den Riss treten für Jemand, das kostet Zeit und braucht viel Weisheit und Schutz von Gott...

    Denn der Widersacher geht umher, wie ein brüllender Löwe....Wie oft musste ich das erleben, wenn ich in einer Not, einfach aus dem holen Bauch heraus anfing zu kämpfen... Ohne mich zuerst unter Gottes Schutz zu stellen...

    Es braucht wirklich viel Weisheit von Gott, um ohne schaden für andere zu beten...

    Zeit mit Gott ist so wichtig, im Wartzimmer Gottes, warten heisst für mich fragen, beten und gut zuhören...

    leider war ich gestern immer nur ganz kurz am Pc, um zu sehen ob jemand mich braucht, einiges geschrieben und Pn\\\'s beantwortet... habe wenig auf mein Skype geachtet..


    Spontan dachte ich heute Abend wie gut wir hier zusammen wirken.. ja zusammen sind wir Stark..

    Niemand kann mich von der Liebe Gottes trenen, weder Tod noch Teufel, weder Engel noch Gewalten..

    Umstände etwa??? Nein!

    Darum müssen wir dran bleiben an IHM nicht aufgeben, wenn Jemand Mutlos ist,,, Dann darf ich( Ihn Sie) ermutigen.. Durch beten und in den Riss stehen, kann ich helfen und Gott wird dadurch auch mir helfen! Denn Er sieht alles... Was wir tun!

    Darum will ich nie mals nie von Jesus weg gehen Er ist mir einfach alles.... auch wenn es mal arg ist wie letzte Woche drei massive Anfechtungen hinter einander puh... so was und diese Lügen...

    Dann wurde uns bewusst, dass das Jesus auch durch gemacht hat, wir gingen ins Wartezimmer Gottes
    und baten einfach um Vergebung für diese 3 Personen und für uns, wo wir etwas falsches gesagt oder getan hatten.. Bitte schaffe Du Jesus Recht... Dem der Recht hat...Amen

    In uns ist Ruhe und Frieden, bis jetzt hat sich nichts schräges ergeben...Danke Jesus!

    Euch allen einen guten gesegnete Nacht
    wünscht NeueHoffnung

  2. #2

    Standard

    was soll man dazu sagen? mir fällt darauf nichts mehr ein ^^

    was ist ein "riss" in den du trittst?

  3. #3
    Kimmy Gast

    Standard

    Neue Hoffnung, du sprichst mir aus der Seele.....

    Für mich selbst, es zu tun.

    Für andere, die meinen "Riss" immer wieder übersehen haben und mich damit allein ließen....


    Danke für deinen thread.


    Kimmy

  4. #4

    Standard

    was man unter dem riss versteht versteh ich auch nicht aber ich denk damit ist einfach gemeint das man für andere da ist aber unter dasein versteh ich in erster linie halt wirklich bei der person die hilfe braucht ein ohr haben sie unterstüzen und nicht in den kampf ziehen gegen finstere mächte da frag ich mich imer ob man ob al den kämpfen nicht die person vergist um die es eigentlich geht zudem ist es für mich eine selbverständlichkeit für andere dazusein und ist nicht etwas das ich dan an die grosse glocke hängen mus und alen rumerzählen aber da is jeder anders

  5. #5

    Standard

    man stelle sich vor jemand steckt in schwierigkeiten und dann kommen menschen und kämpfen für diese person gegen mächte und gewalten ^^
    was ist die schlussfolgerung für diese in schwierigkeiten geradene person? ich muss dämonisiert sein, wenn man bei mir gegen mächte der finsternis kämpft.

    ich sehs wie jungtroll, wenn einer meiner freunde probleme hat, dann bin ich für diese person da und unterstütze wo ich nur kann.

  6. #6

    Standard

    Ist diese noch biblisch?
    Wie kommt man aud dem Riss wieder raus?

    Ichj bin für jmd in den Riss getreten und erlitt enormen Sxchaden was sogar sehr bedrohliche Auswirkungen hat. Nun bin ich selber "Suchender" der Unterstützung gibt im Gebet oder der in den Riss tritt, wobei ich gewarnt wurde im Neuen Bund ist Jesus der Einzige "Risstreter" die Jünger halt nur Fürbitter.

    Ich bitte zur Fürbitte für mich um wieder Ras zu Kommen aus dem Abgrund

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Rene Beitrag anzeigen
    Ist diese noch biblisch?
    Wie kommt man aud dem Riss wieder raus?

    Ichj bin für jmd in den Riss getreten und erlitt enormen Sxchaden was sogar sehr bedrohliche Auswirkungen hat. Nun bin ich selber "Suchender" der Unterstützung gibt im Gebet oder der in den Riss tritt, wobei ich gewarnt wurde im Neuen Bund ist Jesus der Einzige "Risstreter" die Jünger halt nur Fürbitter.

    Ich bitte zur Fürbitte für mich um wieder Ras zu Kommen aus dem Abgrund
    Das klingt ja nicht gerade gut. Kannst Du das etwas genauer ausführen?

    LG,
    Digido

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Mit Dämonen haben wir alle zu kämpfen oder uns auseinander zu setzen.

    Traumvision: Dämonen erscheinen

    Eine große Ebene, mit grünem Gras bewachsen, leicht hügelig, die weiter nicht beschrieben werden braucht,
    am Horizont mag ein Gebirge zu erahnen gewesen sein,
    begann, sich mit Menschen zu füllen.
    Es wurden ihrer immer mehr, bis ein leicht, lichtes, also aufgelockertes, Gedränge erreicht wurde.

    Sie waren alle bunt, farbenfroh angezogen, und die Sonne schien dazu hellgelb, lichten, ein blauer Himmel dazu. Einfach schön.


    Dann begann sich das Licht einzutrüben, dunkler zu werden.
    Auch die Menschen verloren ihre Farben, (Individualität),
    wurden dunkler und dunkler,
    bis alles nur noch in Schattierungen von Hellrostbraun, bis Dunkelrotrostbraun erschien.


    Zwischen den Menschen sind nun immer wieder,
    rasch erscheinend und dann wieder verschwindend,
    Gestalten zu erkennen, die ich als Dämonen bezeichnen kann.


    An dieser Stelle fragte ich:
    "Mein Freund, Jesus Christus, was willst du mir damit sagen?"

    Und ich erhielt eine Antwort:
    "Dies soll dir das zukünftige Geschehen zeigen, wie die Menschen werden, durch ihre Gedanken."

    Es ist ein sich gegenseitig steigernder Vorgang.
    Die Situation wird schwieriger, (Eintrübung der Farben), es entstehen Ängste.
    Dieses wird von bis dahin unsichtbaren Dämonen erzeugt,
    die nun aber sichtbar und aktiver werden können,
    womit mehr Ängste und nun auch Aggressivität erzeugt werden können.
    Ein sich verselbstständigender und sich gegenseitig steigernder Vorgang.

    Jesus Christus spricht:
    "In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden."

    Daraus leite ich ab:
    Ein Christ braucht keine Ängste zu haben.

    Aber die Dämonen, die ich zwischen den Menschen immer wieder aufscheinen und verschwinden sah, geben nicht nur Ängste ein,
    sondern auch aggressive Gedanken. Damit verselbstständigt sich auch die sogenannte Spirale der Gewalt.

    Um diesen, für uns alle, so wenig guten Verlauf der Geschichte zu verändern,
    sind Gedanken von Frieden und Nächstenliebe jene Kraft,
    die alleine in der Lage ist,
    diesen Kreislauf zu durchbrechen.

    In leichter Abwandlung eines schönen deutschen Sprichwortes:
    Jeder ist seines Glückes Schmied. Sage ich:

    Jeder ist seiner Zukunft Schmied.

    Jeder ist seines Schicksals Schmied.

    Mit unseren Gedanken bestimmen wir unsere Zukunft,
    jeder für sich!
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  9. #9
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4.571
    Blog-Einträge
    5

    Standard Danke

    Ich danke dir, dass du das mit uns teilst!
    Stella
    Galater 3, 27-28

    Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, gehört nun zu Christus. Nun gibt es nicht mehr Juden oder Nichtjuden, Sklaven oder Freie, Männer oder Frauen. Denn ihr seid alle gleich - ihr seid eins in Jesus Christus.


    Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier.
    Ravi Zacharias

  10. #10
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    466

    Standard

    Niemand kann mich von der Liebe Gottes trenen, weder Tod noch Teufel, weder Engel noch Gewalten..
    NeueHoffnung, nur bei aller Euphorie die Gerechtigkeit unseres religionsfreien GOTTES nicht aus den Augen verlieren, denn es gibt keine Liebe ohne Gerechtigkeit, sowie es keine Gerechtigkeit ohne Liebe gibt! Und deshalb sagte Jesus: "Ich richte euch nach euren Werken!" -Saat und Ernte-
    Geändert von Jerom (06.09.2018 um 17:47 Uhr)
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:06
  2. Nun lasst uns geh'n und treten
    Von Gerhardt im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 22:04

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

in den riss treten

bibel in den riss tretenin den riss treten bedeutungriss treten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •